Landwirtschaft / Arealgruppe / Holzwerkstatt

Bezug zur Natur

Ausmisten
Tierpflege
Tiere auf dem Areal der Tageswerkstätte
Arbeiten in der Holzwerkstatt

Das Ausführen der landwirtschaftlichen Arbeiten sensibilisiert den Bezug zur Natur und den in ihr waltenden Lebenskräften. Tiere, Pflanzen und Mitmenschen verlangen ein Eingehen auf ihre Lebensbedingungen. Die Jahreszeiten und das Wetter bestimmen den Menschen. Durch den Einsatz des gesamten Körpers intensivieren die Tätigkeiten das Körpergefühl erheblich. Der Umgang mit Tieren schult Verantwortungsbewusstsein und fördert die Bewegungskoordination. Weiters wird aufgrund von Erkenntnissen der tiergestützten Pädagogik die Gefühlsebene angesprochen, was zu beachtlichen therapeutischen Ergebnissen führt:

Die wichtigste Eigenschaft tiergestützter Arbeit ist das enorme Motivationspotential der Tiere. Motivation ist eine wichtige Basis für eine weitere positive Entwicklung.